PORTRAIT
 
     
 


GUDRUN CORNFORD

1944         geboren in Freiburg
1963-68   Ausbildung als Grafikerin mit Schwerpunkt freie Zeichnung
                  CH Basel, Schülerin von Armin Hofmann und Donald Brun
1970-71   Tätigkeit in der Werbebranche, London (GB)
1972         seither freischaffende Künstlerin und Illustratorin
1972-78   als Jugendbuch Illustratorin tätig, Otto Maier, Ravensburg
                  "Das Flaggenbuch" und Südwest Verlag, München 
                  "Atlas für Kinder" (Bestseller)
1976         Gründung Designstudio Adrian und Gudrun Cornford
                  Illustrationen für Fachbücher der Medizin
                  z.B. Operative Anatomy of the Heart, Dennis Berdajs /
                  Marko I. Turina, Springer Verlag Berlin Heidelberg 2011 
1987         erste Skulpturarbeiten als Autodidakt
2004-08   Teilnahme an Seminaren für "Plastisches Gestalten"
                  an der TU Darmstadt
ab 2009    erste lebensgroße Drahtplastiken,
                  Thema: Raumkörper-Figur Metall

AUSSTELLUNGEN

1991        Verein für Kunstförderung, Darmstadt Bessungen (G)
1993        Helaba, Darmstadt (E)
1994        Galerie Bahnhof Bergmann und Hofmann, Biberau (E)
1999        Verein für Kunstförderung, Darmstadt-Bessungen (G)
2000        Rechtsanwaltskanzlei, Ott, Ostermann von Roth, Wanke, 
                 Heilbronn-Sontheim (E)
2003        Ausstellung, Künstlerscheune, Eberstadt bei Weinsberg (E)
2005        Künstlersymposium Strassacker, Süssen (G)
2006        Schloßhotel Friedrichsruh, Zweiflingen (E)
2008        Telecom Training Tageshotel, Stuttgart (G)
2008        Kunsthaus Poorhosaini, Seeheim-Jugenheim (G)
2009        Kunstmeile Mühlberg, Reinheim (G)
2009        Städtische Galerie, Speyer, Kulturhof Flachgasse,
                 Zeichnungen (G)
2009        Damenbau, Staatspark, Bensheim-Auerbach, 
                 Bronzeobjekte und Zeichnungen (G)
2010        Schloss Heiligenberg, Seeheim-Jugenheim, Drahtobjekte (G)
2011        Sommerausstellung "galerie gARTenhaus", Babenhausen,
                 Drahtobjekte (G)
2011        Galerie im Alten Rathaus, Jugenheim, Bronzeobjekte (G)
2011        Natur-Mensch Nationalpark Harz, Drahtobjekte (G)
2011        Kunstmesse Darmstadtium, Bronzeobjekte (G)
2011        Atelierhaus Darmstadt BBK, Glasobjekte (G)
2012        Schloss Heiligenberg, Seeheim-Jugenheim, Glasobjekte (G)
2013        Häuser und Gärten Seeger und Heirich, Drahtobjekte,
                 Bronzeobjekte und Glasobjekte (G) 
2013        Hofgut, Reinheim, Glasobjekte (G)
2013        Eco Art, Kunst im öffentlichen Raum, Frankfurt My Zeil,
                 Drahtobjekte (G) 
2014        Designhaus Darmstadt, Jubiläumsausstellung, Mathildenhöhe
                 Darmstadt, Bronzeplastiken und Zeichnungen (G)
2015        Designhaus Darmstadt, "Darmstadt lebt. Kunstpositionen
                 2015, Installationen "Fluchtkorridore und Verfolgung" (G)
2015-16  Museum Stangenberg Merck, Seeheim-Jugenheim,
                 "Figurative Glasreliefs" (E)
2015        Hofgut, Reinheim, "Im Fluss der Zeit" (E)
2016        Hofgut, Reinheim, "Kopf hoch" (G)
2016        Designhaus Darmstadt, "unknown ground" (G)

ARBEITEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

2003        Christus im Gemeindesaal, Evangelische Kirchengemeinde
                  Georgenhausen
2016        Glasplastik Liason, im Museum Stangenberg Merck in 
                  Seeheim-Jugenheim 

MITGLIEDSCHAFT IN KÜNSTLERVEREINIGUNGEN

1987-99   Verein für Kunstförderung VK, Darmstadt-Bessungen
ab 2002    Archiv Darmstädter Künstler
ab 2011    BBK Darmstadt

LEHRAUFTRÄGE

ab 1996   Aktzeichnen
                 Fachbereich Architektur/Gestaltung
                 h_da, University of Applied Sciences, Darmstadt

ab 1998   Plastisches Gestalten
                 Fachbereich Architektur/Gestaltung
                 h_da, University of Applied Sciences, Darmstadt

2000-04  Grundlagenzeichnen, experimetelles Zeichnen
                  Fachbereich Kommunikationsdesign
                  h_da, University of Applied Sciences, Darmstadt

2008-09  Grundlagenzeichnen
                  Fachbereich Architektur/Gestaltung
                  h_da, University of Applied Sciences, Darmstadt

ab 2011   Werkstattzeichnen Jugendarbeit 11-18 Jahre
                  Landesmuseum Darmstadt, HIK